Loslassen

Im Leben werden wir von vielen verschiedenen Impulsen, Gefühlen und Emotionen begleitet. Leistungsdruck beginnt bereits im frühen Kindesalter. Geschickt schüren die Medien diesen Druck bis ins hohe Alter hinauf, indem sie Glück mit Wohlstand gleichheissen. Ärger, Ängste, Zorn und Wut sind keine seltenen Begleiter. Loslassen und befeien.

Wenn du all die Ängste, all den Ärger, all die Belastungen, all den Druck, all die negativen Gedanken, all die Sorgen, all den Stress, all die Verzweiflung, all den Zorn, in dich aufnimmst, sprich „Hineinfrisst“  in dich, dann ist dein Organismus absolut überfordert. Körper Geist und Seele sind so überfüllt mit diesen Gefühlen und Emotionen. Resultat daraus du verdrießt, fühlst dich nicht mehr wohl in deiener Haut, Unlust überfällt dich, möglicherweise wirst du depressiv und krank.

Es ist leicht vorzustellen. Denke an einen Krug der immer während mit Wasser gefüllt, und nie entleert wird, irgendwann geht der Krug über. Genau so ergeht es deinem Körper, deinem Geist und  deiner Seele. Befreie dich und LASS LOS.

„Das Wichtigste im Leben ist das Loslassen."

 

Lass los und weile in Ruhe.

Lass los und genieße die Stille.

Lass los und höre auf dein Herz.

Lass los und lausche dem Klang der Natur.

Lass los und spüre dich hinein in das Herz der Erde.

Lass los und spüre die Energie

Lass los, all den Groll, all den Ärger, all die Sorgen, all den Neid, all die Unzufriedenheit.

Lass los all die Ängste.

Lass los all deine Enttäuschungen.

Lass los und befreie dich selbst.

Wenn du all das loslassen kannst, und immer während dran bleibst, dann wird sich dein Herz öffnen und Liebe und Zufriedenheit werden dein Herz erwärmen.“

So erlaube Dir loszulassen was auf Dir lastet-

So erlaube Dir loszulasen was in Dir Druck ausübt.