Trauen erlaubt ermöglicht in liebevoller Weise Schmerz, Trauer und Tränen freien Lauf zu lassen. Im geschützten Raum darf bei Trauern erlaubt die Seele Erleichterung und Befreiung finden. Einen geliebten Menschen oder ein geliebtes Tier, zu verlieren, schmerzt immer sehr im Herzen. Die Tränen des Herzens sind richtig und wichtig. Trauern erlaubt unterstützt die Tränen nach außen zu tragen.

In der heutigen modernen und hektischen Zeit, wird auf das Jahr der Trauer ganz vergessen. Die Wichtigkeit des Trauerzeit ist überrollt worden. Viele denken, dass nach der Verabschiedung und dem Begräbnis die Phase der Trauer abgeschlossen ist. Doch diese Zeitspanne ist etwas zu kurz gehalten. Für die Seele ist es sehr wichtig, sich mit den tod und mit der Trauer auseinander zu setzen.

Die Seele benötigt Zeit, für sie ist es wichtig, sich in Ruhe zu verabschieden und den Verstorbenen auch loslassen zu können. „Trauern erlaubt“ schafft den Raum es zu erleichtern, zu verstehen und zu akzeptieren, dass ein liebenswerter Mensch von uns gegangen ist.

Erlaube dir die Schmerzen im Herzen zu lindern,

den Gefühlen freien Lauf zu lassen, sich fallen zu lassen und

in behüteter Art und Weise getragen zu werden.

Zeremonien & Rituale in Trauern erlaubt

Nach dem Tod meines Cousin durfte ich für seine Seele und für die Seelen der Hinterbliebenen 7 Monate arbeiten. Ein Leitfaden für Hinterbliebene entstand. Viele verschiedene Momente des Trauerns können gelebt werden.  Ich durfte jedes Monat zum Datum des Todestages eine Zeremonie abgehalten. Bei jeder Zeremonie wurde über den Verstorbenen gesprochen. Die Auswahl der Räucherstoffe und der Dekoration war immer verschieden.

Zeremonie

Ringelblumen schmückten den Tisch. Die Teelichter wurden immer in Herzform aufgestellt. Ein Bild meines Cousin war immer mit dabei. Das Räucherwerk war immer different, genau so wie die Themen über die gesprochen wurde. Es wurde geredet, geweint und gelacht über so manche Anekdote.

Abschluss - Zeremonie

Die Abschluss – Zeremonie war ganz besonders feierlich. Schneerosen zierten den Tisch. Die Energie im Raum war sehr fein, die Herzen wurden sehr berührt. Um uns zu Verabschieden suchte ich ein Gedicht aus, das auf meinen Cousin zugeschnitten wurde. Die Worte drangen tief in uns hinein.

Chakrareinigung
Natur

Das Element Wasser ist ein großer Unterstüzter bei Verabschiedungen. Opfergaben sorgfältig zusammen gestellt werden feierlich dem Wasser übergeben.

Trauern erlaubt - Ritual

 

Für meine Mutter zünde ich immer wieder eine Kerze zu Hause im Garten an, denn den Garten liebte sie über alles. Die Toten freuen sich immer sehr, wenn man ihre Begrabungsstätte besucht und ihnen ein Licht schenkt das von Herzen kommt.